Einführung Listen am Beispiel der „LinkedList“

In der heutigen Stunde haben wir uns hauptsächlich mit der „LinkedList“ Klasse aus den java.util Paket beschäftigt.

Neben Inf-Schule haben wir uns die offizielle Dokumentation angesehen und damit einige Eigenschaften der LinkedList besprochen.

Im Anschluss haben wir einige Beispielsmethoden genauer angeschaut.

Die Konstruktoren
Einige Beispielsmethoden

Zudem haben wir eine neue Form der for-Schleife gelernt, nämlich die sogenannte „forEach Schleife“. Mit dieser kann man durch eine Liste (Oder durch andere Klassen, die wir später noch kennen lernen) hindurchgehen und für jedes darin befindliche Objekt etwas ausführen lassen. Mit der bisherigen hätte man eine for-schleife mit der Länge der Liste erzeugen müssen und für jede Nummer auf das entsprechende Objekt zugreifen müssen

Herangehensweise mit der alten for-schleife am Beispiel von bellenden Hunden.

Durch die forEach-Schleife wird dies deutlich vereinfacht. Hierbei schreibt man:

for( TypDerObjekte nameDerObjekte : Liste){
Anweisung
}

„TypDerObjekte“ ist hierbei im Normalfall die Klasse, die als Typparameter der Liste mitgegeben wurde, „nameDerObjekte“ erstellt eine lokale Variable mit Referenz auf das Objekt innerhalb der Liste. Für „Liste“ kann eine beliebige Liste (oder ein anderes Sammlungsobjekt) mitgegeben werden.

ForEach-Schleife am Beispiel der bellenden Hunde.

Hausaufgabe: Aufgaben 1&2 auf
https://www.inf-schule.de/programmierung/oopjava/experten/listen/uebungen

Schreibe einen Kommentar